Jugendhotel Wurzenrainer
Wurzi's Hausrezepte
Du bist auf der Rezepteseite unseres Hotel&Hostels gelandet!
Da unser Betrieb, wie viele in unsere Umgebung, eine lange Tradition hat und ursprünglich ein Bauerhof war, haben auch wir unsere "geheimen" Traditionsrezepte!
Die Pongauer Fleischkrapfen sind eine deftige Spezialität aus dem Alpenraum und in der Gegend rund um Wagrain sehr beliebt. Wir veraten euch ausnahmsweise das Haus-Rezept der Chefin.
Zutaten für ca. 6 Personen
Für den Teig:
  • 30g Butter
  • 125ml Wasser
  • Salz
  • 250g Roggenmehl
  • 250g Weizenmehl
  • Fett zum Herausbacken
Für die Fülle:
  • 50g gewürfelter Selchspeck
  • einige Jungzwiebeln
  • etwas Knoblauch
  • 200g geselchtes, gekochtes Rindfleisch
  • 3 große gekochte Erdäpfel
  • etwas Lauch, Petersilie, frische Kräuter, Salz, Pfeffer
Zubereitung
Teig:
Butter, Wasser, Milch und etwas Salz aufkochen, schnell über das Mehl gießen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Gut durchkneten. Der Teig darf nicht zu weich sein.

Fülle:
Für die Fülle den Selchspeck anrösten und klein geschnittene Jungzwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Die Erdäpfeln faschieren (oder klein würfeln) und mit fein gehackter Petersilie und fein geschnittenem Lauch vermengen. Das Fleisch ebenfalls faschieren oder klein würfeln, alle Zutaten vermengen und gut abschmecken.

Mit dem Teig runde Teigstücke formen und dünn, ca 1-2 Millimeter, aurollen (am besten mit einer Nudelmaschine). Mit einem Ausstecher runde Kreise ausstechen, mit Fülle belegen, zusammenklappen und an den Rändern fest andrücken (oder krendeln). Anschließend in heißem Fett schwimmend herausbacken und mit Sauerkraut servieren.
ONLINE BUCHEN JETZT ANFRAGEN BEWERTUNGEN